Geschichte - Time goes on

Unser mittelständisches Unternehmen steht seit über einem halben Jahrhundert für zuverlässige Metallverarbeitung und kundenorientierte Lohnfertigung.

Der Produktionsstandort ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und hat Fertigungsflächen, Büroräume für die Konstruktion, aber vor allem auch den Maschinenpark ständig erweitert. Unser 2014 bezogenes Werksgelände von knapp 10.000 m² in Reinbek bei Hamburg ist so gestaltet, dass auch zukünftig Raum zum Wachsen bleibt. Unsere Produktion wird mittels eines modernen PPS-ERP-System unterstützt, unsere Konstruktionsabteilung arbeitet mit der 3D-Konstruktionssoftware SolidWorks Professional, wir verfügen über eine Laserschneidanlage mit 5 KW Laserpower, Abkantpressen mit Winkelsensorik u.v.m..

Gerne stehen wir Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung beratend zur Seite.

Von 1968 bis heute

2019

Neue Schleifmaschinen

Durch Erwerb einer neuen Kuhlmeyer Doppelband-Schleifmaschine DBS sowie einer Timesavers Maschine der 32-er Serie zum automatischen Entgraten, Verrunden und Finishschleifen erweitern wir unsere  Möglichkeiten der Oberflächenverarbeitung. 

2018

Firmenjubiläum

Unser Unternehmen ist 50 Jahre alt geworden! Wir feiern mit Stolz! 

2017

Zertifizierungen erneuert

Unser Qualitätsmanagement wurde erfolgreich auf die neue ISO-Norm 9001-2015 aktualisiert. Ebenso wurde unsere wersseitige Produktionskontrolle nach EN 1090-1 zertifiziert. Letzteres steht in Verbindung mit unserer Schweißzertifizierung nach EN 1090-2 für tragende Bauteile.

2014

Umzug nach Reinbek b. Hamburg

Es erfolgt der Bau neuer Räumlichkeiten und Verlegung des Firmensitzes von Hamburg-Bergedorf nach Reinbek bei Hamburg. Uns stehen nun über 3000 m² Fertigungsfläche zur Verfügung. Ein großes Grundstück lässt Raum zum Wachsen.

2012

Umstellung unserer Firmensoftware

Zur Effizienzsteigerung wird unsere Firmensoftware auf ein neues ERP-PPS-System umgestellt.

2011

zwei neue Trumpf Abkantpressen

Durch den Erweb zweier neuer Abkantpressen der Firma Trumpf (5085 und 5230) mit Winkelsensorik produzieren wir mit höchster Präzision. Das minimiert auch bei Kleinserien und Einzelteilen den Ausschuss und schont damit unsere Umwelt.

2010

Einführung SolidWorks Pro

Mit Einführung von SolidWorks Professional in der Arbeitsvorbereitung konstruieren wir nunmehr auch in 3D.

2009

Neue Trumpf Laserschneidanlage

Mit dem Erwerb einer fabrikneuen Trumpf-Laserschneidanlage mit 5 KW Laserpower können wir nunmehr Bleche bis zu einer Dicke von 25 mm schneiden.

2008

Neue Trumpf Stanzmaschine

Unsere neue Stanzmaschine Trumpf Punch 1000 ermöglicht ein weites Spektrum an Umformmöglichkeiten.

2007

Erweiterung Fertigung

Mit einem Erweiterungsbau vergrößern wir unsere Fertigungsfläche um eine vierte Halle und einen neuen Bürotrakt. Kurze Zeit später stehen uns mit einer fünften Fertigungshalle über 1800 m² Fertigungsfläche zur Verfügung.

2002

Anschaffung erste Laserschneidanlage

Mit der Anschaffung einer modernen und leistungsstarken Laserschneidanlage der Firma Trumpf mit 4 KW Laserpower eröffnen wir uns neue Fertigungsmöglichkeiten.

2000

Bau neuer Fertigungshalle

Nach Kauf einer zweiten Fertigungshalle erfolgt der Neubau einer dritten Halle mit einer Kranbahnbrücke (5 Tonnen) für die Fertigung von großen Stahlbauteilen. Das Unternehmen verfügt nun über 1.150 m² Hallenfläche und ein großes Blechlager zur Realisierung kürzester Lieferzeiten.

1997

Generationswechsel

Die Geschäftsführung wird von Jürgen Kirchberg an seinen Sohn, Dipl. Ing. SFI Jörg Kirchberg, übertragen.

1992

Neues Bürogebäude

Die Produktionsstätte in HH-Bergedorf wird um den Neubau eines Bürogebäudes erweitert.

1972

Umzug nach HH-Bergedorf

Das Unternehmen zieht nach Hamburg-Bergedorf um. Es folgt der Bau und Bezug einer neuen Halle mit einer Fertigungsfläche von fast 400 m². 

1968

Firmengründung

Unser Unternehmen wird durch Maschinenbaumeister Jürgen Kirchberg in Hamburg gegründet. Die ersten Geschäftsräume befinden sich in einem ehemaligen Luftschutzkeller in der Talstraße 17 in Hamburg-St. Pauli.